EFH ALS DHH IN 55270 KLEIN–WINTERNHEIM

 
 

BRI = 1.181 m³ nach DIN 277

Planungsbeginn: Nov. 98
Baubeginn: Feb. 99
Baufertigstellung: Dez. 99

Das Gebäude wurde nach der WSVO als Niedrigenergiehaus geplant und gebaut. Kellergeschoss und die zwei Vollgeschosse wurden aus einem Poroton T-14 Mauerwerk mit STB Decken auf einer STB Druckplatte erstellt. Das Dach wurde als Sparrendach mit 22 cm Dämmung ausgebildet.

Die Anordnung der Wohn- und Aufenthaltsräume an der Südseite des Gebäudes und der Nebenräume an der Nordseite und die konsequente Öffnung des Gebäudes nach Süden durch großzügige Verglasungen im EG und OG sowie ein geringer Anteil an Fenstern in der Nordfassade haben den Heizenergieverbrauch geringer ausfallen lassen als erwartet. Zur Versorgung des Gebäudes mit Wärme und zur Brauchwassererwärmung kommt eine kleine Gastherme zum Einsatz.

   
 

vorherige Seite
 

Zurück zur Übersicht